Planung der 17. Arosa ClassicCar im September 2021 ist in vollem Gange

10 March 2021
Jährlich lockt der Event viele begeisterte Autofans nach Arosa um das Renngeschehen auf den 76 Kurven von Langwies nach Arosa zu verfolgen. Die 7.3 km lange Rennstrecke mit total 422 Höhenmeter wird auch in diesem Jahr wieder zum Schauplatz für Motorsportbegeisterte und das Organisationskomitee ist optimistisch, dass die Arosa ClassicCar 2021 mit Zuschauern durchgeführt werden kann.
Contact details
Marion Schmitz
Head of Marketing, Communication & Products / Executive Board Member
P +41 81 378 70 47
marion.schmitz@arosa.swiss

Erfolgreiche Durchführung 2020 trotz Corona mit Spezialvorkehrungen
Auch im Jahr 2020 konnte bei herrlichem Sonnenschein eine unvergessliche Arosa ClassicCar durchgeführt werden. Dank verschiedenen Spezialvorkehrungen konnte das internationale Bergrennen zwischen Langwies und Arosa umgesetzt werden. Trotz der Schutzmassnahmen und der Beschränkung von 1'000 Personen in der Kerneventzone, war das Rennen ein einzigartiges Erlebnis und hat viele Arosa ClassicCar Fans entlang der Strecke angelockt.

Das OK setzt auf Altbewährtes und geht gleichzeitig Neues an
Das OK plant, den Event im kommenden September wieder wie in den vorhergehenden Jahren durchzuführen. Beim Bergrennen kann in verschiedenen Kategorien wie Gleichmässigkeit (Classic & Sport Trophy), Competition (Standard & Formula) und Demonstrationsklasse (Alpine Performance) gefahren werden. Neu gibt es in diesem Jahr die Möglichkeit bei der Wertungsklasse «Arosa Classic Trophy» einen Beifahrer anzumelden. Das Nenntool für die Anmeldung ist per sofort online verfügbar (Nenntool). Der Erfolg der Arosa ClassicCar basiert unter anderem der gütigen Mithilfe von vielen freiwilligen Personen an der Strecke und im Dorf. Die Anmeldung für die Marshals ist ebenfalls bereits eröffnet (Anmeldung Marshals). Unter allen Marshals welche sich bis zum 30. April 2021 anmelden, wird ein 2-Tages-Aufenthalt in Arosa inkl. Hotelübernachtung und einer Vorstellung am Arosa Humorfestival 2021 verlost.

Porsche und Swiss Management Zürich AG sind mit an Board
Das Organisationskomitee freut sich, wenn 2021 Porsche als Car Partner mit seinen attraktiven Fahrzeugen das Publikum und besonders die Bucher einer Renntaxifahrt begeistern wird. Zusätzlich konnte die Swiss Management Zürich AG für eine Partnerschaft gewonnen werden. Dank dieser neuen Partner sowie den bisherigen Sponsoren trumpft die Arosa ClassicCar auch in diesem Jahr wieder mit hoher Qualität und Engagement im Bereich Rennsport auf.

Neue Hoffnung für Grossveranstaltungen ab Sommer 2021 in der Schweiz
Der Bundesrat hat in den vergangenen Tagen weitere Öffnungspläne verkündet – darunter auch neue Richtlinien für Veranstaltungen. Es macht der Tourismusdestination Arosa grosse Hoffnung, dass mit dem Sommersaisonstart Mitte Juni 2021 auch in die Eventsaison gestartet werden kann. Die Vorfreude auf das Sommer Eventhighlight – die Arosa ClassicCar vom 2. bis 5. September 2021 – ist bei Einheimischen und Arosa Fans natürlich besonders spürbar.

Weitere Informationen finden interessierte Rennfahrer und Besucher auf der Website der Arosa ClassicCar www.arosaclassiccar.ch oder können direkt beim Rennsekretariat angefragt werden.

Available media images


  • 10 March 2021 | © Arosa ClassicCar / Rémi Dargegen

  • 10 March 2021 | © Arosa ClassicCar / Rémi Dargegen

  • 10 March 2021 | © Arosa ClassicCar / Rémi Dargegen

  • 10 March 2021 | © Arosa ClassicCar / Rémi Dargegen