Medien

Nachfolgend finden Sie aktuelle und frühere Medienmitteilungen, Presseberichte, umfangreiches Bildmaterial sowie weitere Informationen zur Medienarbeit über das internationale Bergrennen in Arosa.

Medienmitteilungen

  • Arosa
    4. September 2023

    Arosa ClassicCar 2023 mit idealen Wetterbedingungen und bekannten Persönlichkeiten

    Die 19. Arosa ClassicCar endete am Sonntag bei strahlendem Sonnenschein. Während den vergangenen vier Tagen trafen sich zahlreiche Oldtimer-Fans, Fahrer:innen historischer Fahrzeuge und bekannte Persönlichkeiten beim internationalen Bergrennen in Arosa. Thomas Amweg sicherte sich erneut den Tagessieg mit der schnellsten Streckenzeit.
  • Arosa
    16. August 2023

    Arosa ClassicCar mit einzigartigen Fahrzeugen und Persönlichkeiten

    In rund zwei Wochen startet die Arosa ClassicCar. Vom 31. August bis zum 3. September findet das internationale Bergrennen bereits zum 19. Mal in Arosa statt. Das Interesse für eine Teilnahme erreichte neue Rekordwerte. Das vollbesetzte Fahrerfeld präsentiert auf der einzigartigen Rennstrecke von Langwies nach Arosa eine unglaubliche Vielfalt an Oldtimern und verspricht drei Tage spannenden Motorsport.
  • Arosa
    24. Februar 2023

    Nennungen für die 19. Arosa ClassicCar ab sofort möglich

    In weniger als 190 Tagen verwandelt sich Arosa wieder in eine stimmungsvolle Arena für attraktives Renngeschehen. Vom 31. August bis 3. September 2023 findet die 19. Arosa ClassicCar statt. Die Vorbereitungen für das internationale Bergrennen laufen bereits hochtourig. Das Nenntool für das Einladungsrennen ist ab sofort bis Ende Mai geöffnet.
  • © Remi Dargegen
    Arosa
    5. September 2022

    Arosa ClassicCar 2022 – Wiederholungstäter, Wetter-Mix und viele strahlende Gesichter

    Bei strahlendem Sonnenschein ging gestern die 18. Arosa ClassicCar zu Ende. Die Veranstalter sind zufrieden: Während den vergangenen vier Tagen strömten zahlreiche Oldtimer-Fans und Motorsportbegeisterte ins Schanfigg und sorgten für gute Stimmung beim legendären Bergrennen. Seinen dritten Sieg in Folge holte sich Florian Feustel. Roman Becvarik schaffte es in seinem Ferrari 250 GT/DROGO bei der 15. Teilnahme zuoberst auf das Podest. Auch Daniel Uebelhard gehört zu den diesjährigen Siegern. Thomas Amweg konnte zwar seinen eigenen Streckenrekord nicht brechen, sicherte sich aber den Tagessieg wie auch den Sieg in der Competition Formula Kategorie. Schnellste Frau war dieses Jahr «Lady Sue, Sue Darbyshire aus England.
  • Arosa
    17. August 2022

    Arosa ClassicCar mit altbekanntem Oldtimerspektakel und spannenden Neuerungen

    Schon bald verwandelt sich das idyllische Arosa wieder ins «Little Monaco» der Alpen. Dann, wenn vom 1. – 4. September 2022 die 18. Arosa ClassicCar stattfindet und Oldtimerfans ins Bündner Bergdorf pilgern. Das Startfeld ist auch dieses Jahr vielversprechend, das Interesse im Vorfeld war enorm. Über 170 Fahrer:innen absolvieren die 76 Kurven zwischen Langwies und Arosa dieses Jahr.
  • Unterwegs auf der legendären Bergstrecke zwischen Langwies und Arosa | © Remi Dargegen
    Arosa
    8. März 2022

    Jetzt für die 18. Arosa ClassicCar anmelden

    Arosa zeigt sich aktuell von der winterlichen Seite. Mitten im Pistenspass ist der Sommer in Gedanken noch weit entfernt. Doch in weniger als 180 Tagen liegt bereits wieder Benzin in der Luft: Vom 1. – 4. September 2022 findet die diesjährige Arosa ClassicCar statt. Im Hintergrund laufen bereits die ersten Vorbereitungen. Ab sofort ist das Nenntool geöffnet.
  • © Arosa Tourismus/Remi Dargegen
    Arosa
    6. September 2021

    Wetterglück und Zuschauerrekord an der Arosa ClassicCar 2021

    Gestern ging die 17. Arosa ClassicCar zu Ende. Die Veranstalter blicken auf eine erfolgreiche Veranstaltung zurück. Dank Wetterglück und attraktivem Teilnehmerfeld konnte sogar ein Zuschauerrekord verzeichnet werden. Highlights waren nicht nur die Fahrzeuge der Abarth Möll Collection, die unter anderem von der Rennsportlegende Arturo Merzario gefahren wurden, sondern auch die sommerlichen Temperaturen. Diese lockten besonders viele Zuschauer an die Strecke von Langwies nach Arosa. Sieger der diesjährigen Arosa ClassicCar sind Massimo Wild, Walter Tanner, Florian Feustel und Reto Toscan.
  • 76 Kurven warten an der Arosa ClassicCar | © Remi Dargegen
    Arosa
    25. August 2021

    Arosa ClassicCar freut sich auf wunderbare Preziosen und spannende Persönlichkeiten

    Auch in diesem Jahr kommen Motorenfans und Oldtimer-Liebhaber in den Bündner Bergen wieder auf ihre Kosten. Die Arosa ClassicCar findet vom 2. - 5. September 2021 statt. An der 17. Austragung nehmen 175 Fahrerinnen und Fahrer teil, welche die herausfordernde Rennstrecke mit ihren 76 Kurven mit hohem Tempo in Angriff nehmen. Die Zuschauer des legendären Bergrennens zwischen Langwies und Arosa dürfen sich auf viele wunderbare Preziosen freuen.

Medienpartner

Akkreditierung

Wir laden Journalist:innen, Fotograf:innen, TV und Radio Stationen zur Berichterstattung nach Arosa ein.
Akkreditierungsanfragen sind ab Sommer 2024 möglich

ONLINE PUBLIKATIONEN 

2023
05.03.2023 Zwischengas.com
28.04.2023 autozeit.ch 
16.08.2023 Deutscher Presse Index
16.08.2023 Auto-Illustrierte.ch
18.08.2023 Autosprint.ch
28.08.2023 Südostschweiz.ch
29.08.2023 Classic Driver Magazine
04.09.2023 Südostschweiz.ch
04.09.2023 AUTO aktuell
04.09.2023 IWC.com
05.09.2023 Classic Driver Magazine
11.09.2023 Dream Cars Schweiz
29.09.2023 Bellevue.NZZ.ch
10.11.2023 netzwerkeins.com
16.12.2023 Elite Magazin

2022
10.08.2022 Freizeit.ch
01.09.2022 Auto-Illustrierte.ch
04.09.2022 Blick.ch
05.09.2022 GRHeute.ch

2021
26.08.2021 lifepr.de
27.08.2021 Südostschweiz.ch
06.09.2021 Autosprint.ch 
06.09.2021 Zwischengas.com
07.09.2021 Horizont.net
07.09.2021 Classicdriver.com
09.09.2021 Rheintaler.ch 
11.12.2021 Focus.de/GRIP - Das Motormagazin

2020
12.06.2020 dolcevita-magazin.ch
07.09.2020 htr.ch
07.09.2020 Südostschweiz.ch
07.09.2020 Nau.ch
08.09.2020 Autosprint.ch
08.09.2020 Classicdriver.com

Haben Sie Fragen? Kontaktieren Sie uns, wir helfen Ihnen gerne weiter.

Janine Diem
Marketing Managerin
T +41 81 378 70 26
janine.diem@arosa.swiss

Das könnte Sie auch interessieren